MDK-Reformgesetz
Die Medizinischen Dienste sollen durch das "MDK-Reformgesetz" in ihrer Unabhängigkeit gestärkt werden. Der MDK im Saarland heißt dann MD Saarland (Medizinischer Dienst Saarland). Bis zum 1. Juli wird deshalb diese Website überarbeitet. Die Beratungs- und Begutachtungsaufgaben des MDK-Saarland bleiben bestehen.
Welche Änderungen der Reformprozess im Detail mit sich bringt, lesen Sie hier.
Zum Inhalt springen

SEG 4-Kodierempfehlungen: 4 Aktualisierungen

Die Sozialmedizinische Expertengruppe „Vergütung und Abrechnung“ (SEG 4) der MDK-Gemeinschaft hat am 11. Januar 2021 vier Änderungen (KE-Nr. 372, 549, 558, 584) bei den SEG 4-Kodierempfehlungen vorgenommen. Sie wurden nach Entscheidungen des Schlichtungsausschusses angepasst.

Die Änderungen in den folgenden 4 Kodierempfehlungen (KE) gehen auf Entscheidungen des Schlichtungsausschusses zurück (Datum jeweils in Klammern):

KE 372 Komplexbehandlung, Leistungserbringung (16.12.2020)

KE 549 Beatmung, nichtinvasiv, intermittierend (16.12.2020)

KE 558 ECMO/ECLS, Intervention, spezielle (25.11.2020)

KE 584 Weaning (16.12.2020)

Zur Datenbank „SEG 4-Kodierempfehlungen“

Zurück