header01.jpg

Pflegestärkungsgesetz II- Schritt für Schritt zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff

Termine für Fortbildungsveranstaltungen und Workshops

Durch das Inkrafttreten des Pflegestärkungsgesetzes (PSG) II wird die Begutachtung von Pflegebedürftigkeit zum 01.01.2017 auf eine neue Grundlage gestellt. Kernstück des PSG II ist ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsinstrument zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit. Das neue Begutachtungsassessment (NBA) erfasst nicht mehr nur die „klassischen“ Bereiche Grundpflege und Hauswirtschaft, sondern alle relevanten Bereiche der elementaren Lebensführung. Die Umstellung auf das neue Begutachtungssystem wurde sorgfältig vorbereitet und befindet sich nun in der Abschlussphase.

Bei all diesen Vorbereitungen arbeiten die Medizinischen Dienste eng mit den Pflegekassen und weiteren Akteuren zusammen.

Da die Veränderungen nicht nur die Mitarbeiter der Medizinischen Dienste, sondern alle Akteure des Gesundheitswesens tangieren, veranstalten wir kostenfreie Fortbildungsveranstaltungen und Workshops im MDK im Saarland. Inhalt und Umfang der Veranstaltungen orientieren sich an den Tätigkeitsbereichen der Teilnehmer.

 Datum Adressaten
 22.03.2016 Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen, professionell in der Pflege tätige Personen
 27.05.2016 Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen, professionell in der Pflege tätige Personen
 23.08.2016 Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen, professionell in der Pflege tätige Personen
 07.09.2016 Ärzte, Zahnärzte, Mitarbeiter der Saarländischen Krankenhausgesellschaft, Mitarbeiter der Saarländischen Pflegegesellschaft, Mitarbeiter in Beratungsstellen, Mitarbeiter des SPZ und der Kinderfrühförderung
 14.09.2016 Mitarbeiter der Sozialämter, der sozial-psychiatrischen Dienste, des Regionalverbände, der Pflegestützpunkte, der Sozialdienste in Kliniken
 12.10.2016 Mitarbeiter der Sozialämter, der sozial-psychiatrischen Dienste, des Regionalverbände, der Pflegestützpunkte, der Sozialdienste in Kliniken
 19.+20.10.2016 Mitarbeiter ortsansässiger Pflegekassen
 24.+25.10.2016 Mitarbeiter ortsansässiger Pflegekassen
 26.10.2016 Ärzte, Zahnärzte, Mitarbeiter der Saarländischen Krankenhausgesellschaft, Mitarbeiter der Saarländischen Pflegegesellschaft, Mitarbeiter in Beratungsstellen, Mitarbeiter des SPZ und der Kinderfrühförderung
07.+08.11.2016 Mitarbeiter ortsansässiger Pflegekassen
09.11.2016 Mitarbeiter der Sozialämter, der sozial-psychiatrischen Dienste, des Regionalverbände, der Pflegestützpunkte, der Sozialdienste in Kliniken

Anerkennung der Fortbildungsveranstaltung aufgrund der Fortbildungsverordnung der Ärztekammer des Saarlandes:

Teilnehmer erhalten 3 Fortbildungspunkte der Kategorie A.

Anmeldung:

Sollten Sie Interesse an der Teilnahme des Workshops haben, melden Sie sich bitte bis zum 30.06.2016 unter:

Mail: pflege@mdk-saarland.de

Telefon: 0681- 93667 -805

Bitte nennen Sie bei der Anmeldung eine Kontaktadresse/Mailadresse, damit wir Ihre Anmeldung prüfen und Ihnen detaillierte Informationen zur Verfügung stellen können.

Bei Bedarf werden wir zusätzliche Termine anbieten und zeitnah bekanntgeben.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hinweis zur Gender Formulierung: Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, spricht die gewählte Formulierung beide Geschlechter an, auch wenn aus Gründen der leichteren Lesbarkeit die männliche Form steht.

Zurück